Portrait

2020 #05

2020 #05

Besondere Menschen trifft man nicht so oft. Menschen, die noch nie bei einem Portrait-Akt-Shooting waren, aber plötzlich eine Leidenschaft dafür entwickeln, in einem Maße, das selbst mich umhaut. Keine Planung vorher. “Wir schauen mal was wir dann machen, was so entsteht”. Das sind mir die liebsten. Tiefenentspannt nach außen, aber aufgeregt nach innen.
Und was soll ich sagen, genauso war es auch. Ein fliessendes Reden und nebenbei Bilder enstehen lassen. Ein Garant für tolle Ergebnisse. Und so war es auch. Einen Teil darf ich euch hier zeigen!


Wenn man von jemanden empfohlen wird, den man selber garnicht kennt, dann ist das schon toll. Und wenn diejenige dann auch noch 60km Anfahrt auf sich nimmt, noch toller 🙂 ( geiles deutsch, nä ) Die junge Frau kam mit ein paar Kilo extra “im Gepäck”. Und zwar mit einem tollen runden Babybauch. Sie wollte keine normalen Babybauchbildern. Sondern eher was Nackteres. Ich mag ja auch eher das “einfachrumstehen und sich wohlfühlen”. Ob nun bedeckt oder nicht ist dabei zweitrangig.


Noch ganz frisch ist mein letzter Termin.
Man schiebt ja schon so einige Sachen/Ideen vor sich her. Weil man einfach zuviele Dinge in Bewegung setzen müßte. Aber nun kam die passende Anfrage. Der Tritt in den Hintern. Also raus aus der Kompfortzone. Ran an die Landschaftsfotografie. Landschaft?
Seit 1-2 Jahren versuche ich ja schon Akt mit Natur zu verbinden. Location und Model müssen aber irgendwie harmonieren, passen. Und dank der Corona-Krise findet man in neuen FB-Gruppen, interessante Orte in der näheren Umgebung. Einmal grob mit dem Rad erkundet und dann auf gut Glück losgezogen. Für Landschaften eignen sich meine 2 Hauptobjektive ja nun mal garnicht. Deswegen habe ich extra ein 50iger Weitwinkelobjektiv 😉 geholt. Mein Altes war von Minolta und mehr oder weniger nur eine Glasscherbe 🙂 Also auch noch neue Sichtweisen durch die Kamera. Ob das gut geht?
Und ich sag euch, es war…unbeschreiblich. Alles lief gut. Wunderbar um genau zu sein. Und als Pessimist, warte ich immernoch auf den Haken. Leider werde ich euch nicht viel davon zeigen können.


Die Bilder hierzu mussten leider entfernt werden!

Posted by admin in Allgemein
Sina

Sina

Manchmal kommt der Kommisar Zufall ins Spiel, wie man so sagt. Immer auf der Suche nach Leute fernab des Normalen, fand ich Sina auf der Seite einer Kollegin. Kurzerhand angeschrieben und man merkte gleich ihren Willen, mit mir zusammen zu arbeiten. Und da es mal kurz im Februar Frühling geworden ist, sind wir natürlich raus gegangen. Sina ist völlig unkompliziert, sodas das “Arbeiten” mit ihr ein Kinderspiel ist…tiefenentspannt, aber dennoch Freude am flüssigen posen/entspannen!

Da ihre Haare ihr kleines Markenzeichen sind, musste es diesmal auch mal wieder bunt werden.

Posted by admin in Portrait, 0 comments
Sarah E.

Sarah E.

Besuch aus Erfurt und die Möglichkeit ein Haus zu nutzen zum Shooten. Wetterunabhängig. Ohne Pollenflug 🙂
Viel mehr brauch ich nicht zu sagen.

Posted by admin in Erotik, 0 comments
Laura

Laura

Vor 2 Wochen bekam ich Besuch aus der Rhön. Laura in Begleitung ihres Freundes.
Beide sehr sympatisch. Deswegen verquatschten wir uns erstmal.
Aber wir hatten genug Zeit eingeplant, das wir dann die tiefer stehende Sonne nutzen können.
Herausgekommen sind wunderbar gefühlvolle Bilder. Die einfach ihr Wesen zeigen.
Trotz mindestens 20 Zecken, die es sich auf uns Dreien breit machten, hatten wir jede Menge Spaß.
Später musste dann noch die Begleitung mit vor die Linse. Aber dazu dann kommende Woche.

Posted by admin in Erotik, Portrait, 0 comments
Sinnlicher Outdoorshoot

Sinnlicher Outdoorshoot

Letzte Woche besuchte mich Maria. Nachdem einige Shootings verschoben worden, hatte ich ein dringendes Bedürfnis wieder zu Fotografieren. Da kam Maria spontan ins Spiel.
Wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter. Zwischen Eiseskälte und Schneefall war ein Tag Frühling. Diesen nutzen wir, um eine Location zu testen, die ich für Kundenshootings nutzen möchte. Und da ist man ja gerne vorbereitet.
Die untergehende Sonne, die Bäume, das tote Gras und die Chemie zwischen uns Beiden..alles passte.
Herausgekommen ist ein sinnlicher After-Work-Shoot den man gut unter der Woche machen kann.

Also, wer Interesse hat, einfach über das Kontaktformular melden.
hier nun die Bilder.

Posted by admin in Erotik, 0 comments